Charaktere und Charakterentwicklung

Aus DPInfos.de
Version vom 1. Januar 2017, 16:39 Uhr von Grywind (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „200px == Charaktererschaffung == Bei der Charaktererschaffung gibt es nur einen Punkt, der spielrelevant ist. === Charaktererkl…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mastery01.png

Charaktererschaffung

Bei der Charaktererschaffung gibt es nur einen Punkt, der spielrelevant ist.

Charaktererklasse

Waffenmeister

Class Icon Guardian.png
Waffenmeister sind schwer bewaffnete Nahkämpfer, die den Umgang mit einer Vielzahl von Waffen beherrschen. Ihr kühnes Angriffsarsenal umfasst Stoßangriffe und gnadenlose Hiebe, die jeden Gegner überwältigen können. Durch zahlreiche Kämpfe und Schlachten sind sie zäh und widerstandsfähig geworden und trotzen unerschrocken den Gefahren der Front. Waffenmeister führen Einhand- oder Zweihand-Waffen und können eine Einhand-Waffe mit einem Schild ergänzen.

Für Waffenmeister gibt es auch ein eigenen Bereich im offiziellen Forum.

Windläufer

Class Icon Ranger.png
Windläufer sind außerordentlich gute Schützen, die ihre Feinde bevorzugt aus der Distanz angreifen. Ihre fast schon unheimliche Geschwindigkeit und ihre scharfen Sinne erlauben es ihnen, vor dem Gegner zuzuschlagen ... und zwar mit tödlicher Präzision. Durch ihre hervorragende Positionierung und Wendigkeit können sie selbst den zähesten Aggressor besiegen. Windläufer setzen ein Arsenal aus Fernwaffen ein, darunter Schussklingen und Bögen.

Für Windläufer gibt es auch ein eigenen Bereich im offiziellen Forum.

Orakel

Class Icon Oracle.png

Orakel sind spirituelle Anhänger der Drachendisziplinen, die über große Kampfkraft verfügen und mystische Energie nutzen. Sie folgen treu den Weisungen ihrer Drachenahnen und streben danach, zur perfekten Verkörperung ihrer Ideale zu werden. Obwohl sie nur leichte Rüstung tragen, verfügen sie dank ihrer magischen Fähigkeiten über eine gute Verteidigung und die Fähigkeit, sich immer wieder zu verjüngen. Orakel führen die gefürchtete Kolossussense oder einen magischen Talisman als Waffe.

Für Orakel gibt es auch ein eigenen Bereich im offiziellen Forum.

Zauberer

Class Icon Sorcerer.png
Zauberer sind arkane Meister der Drachenbeschwörung, die zerstörerische Elementarmächte rufen können, um ihre Gegner zu vernichten. Sie kanalisieren das Urgewebe der Natur, um feurigen Tod auf einen Feind herabregnen zu lassen oder sich durch eine Barriere aus Erde zu schützen. Vielseitigkeit und Voraussicht sind ihre größten Stärken im Kampf. Sie passen ihren Kampfstil an, um die Schwächen ihrer Gegner erbarmungslos auszunutzen. Zauberer führen Zauber- oder Kampfstäbe, doch ihre wahre Waffe ist ihre unvergleichliche Angriffsmagie.

Für Zauberer gibt es auch ein eigenen Bereich im offiziellen Forum.

Charakterername

Jeder Name darf serverübergreifend nur einmal vorkommen – Namen sind also eindeutig. Sonderzeichen sind nicht möglich. Diese werden ohne Warnhinweis ignoriert. Passt also jemand nicht auf, würde beispielsweise aus "Erklärbär" der Name "Erklrbr" werden. Viel Spaß beim Aussprechen und erklären, wenn jemand nachfragt, was das bedeutet. Vor allem, da eine unverständliche Zeichenansammlung sonst eher ein Anzeichen für nicht gespielte Twinks sind.

Geschlecht

Es ist nicht spielrelevant. NPCs gehen niemals darauf ein.

Aussehen

Ist ein rein optische Entscheidung. Wie wichtig es ist, ist natürlich reine Geschmackssache.

Körpergröße

Da es im Spiel möglich ist einen Lebensbalken einzublenden, spielt die Körpergröße auch im PvP keine Rolle.

Charakterentwicklung

Attribute

Das wichtigste Attribut für alle – unabhängig von der Klasse – ist Wildheit.

Wie hat es mal jemand zum Thema Punkteverteilung gesagt: Wähle eine Charakterklasse und dann pack alle Punkte in Wildheit!

Aufgrund dessen ist es nicht verkehrt bis etwas Level 90 alle Punkte in Wildheit zu stecken. Die Höchstgrenze für Stärke Krit. Treffer ist 3990. Wenn das erreicht ist, können die Punkte auch anderweitig gesetzt werden.

Die Verteilung der Punkte kann gegen Diamanten oder einem Attributs-Rücksetzpulver rückgängig gemacht werden. Dadurch werden alle Punkte wieder frei und können neu verteilt werden. Dies kann sinnvoll sein, wenn eine neue Rüstung mit anderen Bouswerten erworben wurde oder das Levelcap von 105 erreicht wurde.

Meisterschaften

Mastery01.png
Die Meisterschaften machen einen wesentlichen Teil des Schadens aus. Es ist daher ratsam sie so früh wie möglich zu nutzen.

Es ist möglich mehrere, unterschiedlich geskillte Meisterschaften zu benutzen. Wenn sich beim Wechsel der Meisterschaft ein Drachenenergie-Skill in der Buttonleiste befindet, dann wird die gesamte Drachenenergie auf 0 reduziert.

Offizielle Informationen:

Im Meisterschafts-System von Dragon‘s Prophet könnt ihr euren Charakteren neue Meisterschaften bzw. Skills beibringen. Jede der vier Charakterklassen besitzt einzigartige Meisterschaften, mit deren Hilfe euer Charakter nach und nach auf eine Rolle spezialisiert wird. Ob passive Boni oder aktive Angriffe, je weiter ihr im Spiel vorankommt, desto mehr Meisterschaften schaltet ihr frei. Die erlernbaren Meisterschaften sind in drei Ebenen unterteilt, die ihr nach und nach freischalten könnt, um euren Charakter immer weiter zu spezialisieren.

Ebene 1: Basis-Meisterschaften

  • Ab Spielbeginn
  • Hierbei handelt es sich um grundlegende passive und aktive Fähigkeiten (Skills), die euren Charakter stärken.
  • Diese Meisterschaften können schon früh im Spiel genutzt werden und sind von Anfang an einsehbar.

Ebene 2: Waffen-Meisterschaften

  • Ab Spielerlevel 10
  • Diese Ebene stellt die erste Form der Charakterspezialisierung dar. Unter Waffenmeisterschaften könnt ihr speziell für den Kampf mit Einhand- (linke Tafel) oder Zweihandwaffen (rechte Tafel) Meisterschaften wählen.
  • Diese Ebene wird mit Abschluss einer entsprechenden Questserie auf Level 10 freigeschaltet. Diese Quests erhaltet ihr automatisch nach dem Levelaufstieg.

Ebene 3: Drachengott-Meisterschaften

  • Ab Level 60
  • Die Ebene der Drachengott-Meisterschaften ermöglicht es euren Charakteren, sich noch weiter zu spezialisieren. Einige der hier hinzugekommenen Meisterschaften bauen allerdings auf Fähigkeiten aus Ebene 2 auf.
  • Diese Ebene wird mit Abschluss einer entsprechenden Questserie auf Level 60 freigeschaltet. Auch diese Quests erhaltet ihr automatisch nach dem Levelaufstieg.
  • Für jede Waffenart steht euch zusätzlich die Wahl eines von 2 möglichen Drachengöttern offen. Mit der Wahl eines Drachengottes entscheidet ihr nicht nur, welche der aufgeführten Meisterschaften erlernt werden können, sondern legt auch fest, wie ihr euren Charakter fortan spielt: als Tank, Damage-Dealer oder als Heiler, die Wahl liegt bei euch.

Achtung: Viele der aufgeführten Meisterschaften verbrauchen Drachenenergie anstatt Aktionspunkten.

Mit der Wahl eures Drachengottes steht euch jeweils eine spezielle, äußerst verheerende Meisterschaft dieses Drachengottes zur Verfügung. Nur die stärksten Krieger werden diese Macht beherrschen können!